Profil   Mitarbeiter Mitgliedschaften Veröffentlichungen

Literatur bzw. Veröffentlichungen


Geotechnik

Altlasten

Deponietechnik:

Qualitätssicherung

Abdichtungskonzepte/ Folgenutzung

Materialverhalten/ Dauerbeständigkeit

Mechanisch-biologische Abfallvorbehandlung

Standsicherheitsfragen

Sonstiges

Grundwasser

Spezialtiefbau

Richtlinien/ Arbeitshilfen/ Leitfäden



Geotechnik

NENDZA (2008): „Untersuchungen zur Optimierung der dynamischen Bodenverdichtung bei Anwendung des Rütteldruckverfahrens", 30. Baugrundtagung der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik e.V. (DGGT) in Dortmund, 24.-27. September 2008, Tagungsband S. 319 

NENDZA (2008): „Verwendung des Verformungsmoduls aus Bohrlochaufweitungsversuchen für Setzungsberechnungen", Dr.-Ing. Matthias Nendza, Dr.-Ing. Matthias Witte; Dipl.-Geol. Ferdinand Stölben
Tiefbau, Nr.6, 2008

NENDZA (2007): „Untersuchungen zu den Mechanismen der dynamischen Bodenverdichtung bei Anwendung des Rütteldruckverfahrens“, An der Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig genehmigte           Dissertation, Mitteilung des Institutes für Grundbau und Bodenmechanik Technische Universität Braunschweig, Heft 81

NENDZA (2006): „Untersuchungen zur dynamischen Bodenverdichtung mit dem Rütteldruckverfahren“, Mitteilung des Institutes für Grundbau und Bodenmechanik Technische Universität Braunschweig, Messen in der Geotechnik 2006, Heft 82

NENDZA (2004): „Untersuchungen zum Tragverhalten faserbewehrter nicht bindiger Böden zur Baugrundverbesserung“, Baugrundtagung - Forum für junge Geotechnik-Ingenieure, 2004

DÜLLMANN (2004): Die Anwendung von Dichtwänden in der geotechnischen Praxis. FH-DGG-Tagung in Darmstadt.

HAGEN, R. (2001): Zum Wasseranfall in Dränagesystemen- Auswirkungen der DIN 18 195 (8/2000). - in: Arbeitsfelder der Geotechnik. Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr.-Ing. H. Düllmann. Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 79, 314 Seiten, 89 Abb., 32 Tab.

BÖSCHE, R. (2001): Innovativer Einsatz von Tiefenverdichtungsverfahren bei der Verfüllung des Hafenbeckens Stichhafen Wanne-West. - in: Arbeitsfelder der Geotechnik. Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr.-Ing. H. Düllmann. Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 79, 314 Seiten, 89 Abb., 32 Tab.

MEYER, F.-R. (2001): Felssicherungen an Verkehrswegen in Anpassung an die speziellen örtlichen Verhältnisse im Rheinischen Schiefergebirge. - in: Arbeitsfelder der Geotechnik. Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr.-Ing. H. Düllmann. Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 79, 314 Seiten, 89 Abb., 32 Tab.

DÜLLMANN, H. (2000): Gründungsprobleme beim Bau des Spielcasinos im niederländischen Valkenburg. - in: Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 76, S. 229 -240, 9 Abb.

DÜLLMANN, H./ SEPPELFRICKE, C. (1998): Sicherung des Casinos Valkenburg (NL) - Hohlraumver­füllung in 60 m Tiefe. - in: tis (Tiefbau - Ingenieurbau - Stra­ßenbau), Heft7/1998.

DÜLLMANN, H./ MEYER, F.-R. (1997): Herstellung eines Straßentunnels in offener Bauweise unter schwierigen geotechnischen Bedingungen. - in: Tagungsband 11. Nationale Tagung für Ingenieurgeologie, Würzburg 23.- 25. April 1997. Hrsg. von Prof. Dr. K. Magar. Essen, Glückauf 1998.

DÜLLMANN, H. (1996): Baugrundsituation bei mehrfach genutzten Industriegeländen - Risiko­abschätzung Baugrund . - in: KOMPA/von PIDOLL, SCHREIBER: Flächenrecycling - Inwertsetzung, Bauwürdigkeit, Baureifmachung.- Springer Verlag.

DÜLLMANN, H. (1991): Die Anwendung der semi-empirischen Entwurfs- und Dimensionierungs­methode bei der Sicherung einer Großrutschung. - in: 8. Nationale Tagung Ingenieurgeo­logie, Berlin, S. 118-127, 23 Abb.

DÜLLMANN, H./ HEITFELD, K.-H. (1985): Geologische und bautechnische Einflüsse auf die Ergebnisse von Extensometer- und Ankerkraftmessungen. - in: Der Felsbau 11, S. 13-20, 16 Abb.

DÜLLMANN/ HEITFELD (1983): Voruntersuchungen und Projektbearbeitung einer tiefen Einschnittböschung beim Bau der Autobahn B 42 n im Bereich Königswinter/Siebengebirge. 4. Nationale Tagung , 10 Abb. S. 239 – 246

HEITFELD, K.-H./ HESSE, K.-H./ DÜLLMANN, H. (1982): Ingenieurgeologische Untersuchungen im Festgestein des Rheinischen Schiefergebirges. - in: Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeolo­gie, RWTH Aachen, Heft 12, S. 84-128, 15 Abb.

HEITFELD, K.-H./ AZZAM, R./ DÜLLMANN, H. (1980): Deformability and shear strength of swellable tuffitic sediments. - in: Bulletin of the International Association of Engeneering Geology No. 22, S. 195-1988, 9 fig.

DÜLLMANN (1979): Empfehlungen für die Versuchstechnik im Fels. Die Bautechnik, Heft 7, S. 217 - 228

HEITFELD, K.-H./ DÜLLMANN, H. (1978): Mechanische Eigenschaften anisotroper Gesteine in Abhän­gigkeit vom Korngefüge. - in: Felsmechanik Kolloquium Karlsruhe 1978 aus Anlaß des 70. Geburtstages von Prof. Dr. Leopold Müller, Salzburg. Grundlage und Anwendung der Felsmechanik, Trans Teach Publication, S. 85-106, 13 Abb.

VÖLTZ, H./ DÜLLMANN, H./ HEITFELD, K.-H. (1977): Böschungssicherung in rutschgefährdeten Tuffen und Tuffiten des Oligozäns am Autobahnknoten Bonn-Ramersdorf. - in: 1. Nationale Tagung für Ingenieurgeologie, Paderborn, S 72-112, 15 Abb.

DÜLLMANN, H./ HEITFELD, K.-H./ KECK, O./ VÖLTZ, H. (1977): Maßnahmen zur Sicherung von instabilen Damm- und Böschungsbereichen. - in: 1. Nationale Tagung für Ingenieurgeologie, Pader­born, S 49-72, 9 Abb.

DÜLLMANN, H. (1976): Die Ermittlung der elastischen Kennwerte von Gesteinen mittels Ultra­schall-Laufzeitmessungen und einaxialer Druckversuche unter besonderer Berück­sichtigung einer durch das Korngefüge bedingten mechanischen Anisotropie. - in: Mitteilun­gen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 1, 244 S., 90 Abb., 15 Tab.



Altlasten


OBERNOSTERER, I. (2011): Expertengespräch, Aachener Altlastensachverständiger, Arbeits- und Anwohnerschutzmaßnahmen bei der Umlagerung von 150.000 t Lederrückständen

OBERNOSTERER, I. (2011): Effizienz und Langzeitwirksamkeit von Oberflächensicherungen, Ergebnisse einer Recherche durchgeführter Sanierungsmaßnahmen in NRW, 22. Nürnberger Deponie-Seminar

OBERNOSTERER, I. (2010): Nachnutzung von Altablagerungen, Bewertung der Möglichkeiten einer Überbauung, Seminar, Gefährdungsabschätzung und Sanierung von Altlasten, BEW - Essen

OBERNOSTERER, I. (2009): Hinweise zur Sanierungsentscheidung für Oberflächensicherungen bei Altlasten im Hinblick auf den Grundwasserpfad - Erkenntnisse und Empfehlungen aus einer Recherche durchgeführter Sicherungsmaßnahmen, LANUV-Arbeitsblatt 7.

OBERNOSTERER, I. (2008): Sickerwasserprognose - Bewertung von Grundwasserschäden - Aufschüttungen in innerstädtischen Bereichen - MKW-Schadenfall – Vortrag im Seminar „Gefährdungsabschätzung Boden-Gewässer", BEW Essen.

OBERNOSTERER, I./ODENSAß/SCHROERS (2008): Effizienz von Quellsanierungsmaßnahmen - BEW-Veranstaltung Altlastensanierung - Aktuelle Aspekte zur Konzeption und Durchführung sowie Erfahrungen mit (innovativen) Sanierungsverfahren, BEW Essen.

OBERNOSTERER, I. (2008): Konzeption von Emissionsminderungsmaßnahmen (Geruch und Feinstaub) bei der Altlastensanierung am Beispiel der Sanierung Elektrochemische Fabrik (ECF) Kempen.- BEW-Veranstaltung Altlastensanierung - Aktuelle Aspekte zur Konzeption und Durchführung sowie Erfahrungen mit (innovativen) Sanierungsverfahren, BEW Essen.

OBERNOSTERER, I. (2008): Auswertung der Wirksamkeit von (partiellen) Herdsanierungsmaßnahmen bei Altlasten.- BEW-Forum Altlasten / Bodenschutz 24.09.2008

OBERNOSTERER, I. (2007): Abwägungskriterien bzw. Hinweise für die Sanierungsentscheidung im Zusammenhang mit geplanten Oberflächenabdichtungen bei Altlasten.- Vortrag BEW-Fachseminar Aktuelle Entwicklungen in der Altlastensanierung 28.11.2007

OBERNOSTERER, I. (2007): Abwägungskriterien bzw. Hinweise für die Sanierungsentscheidung im Zusammenhang mit geplanten Oberflächenabdichtungen bei Altlasten.- Vortrag beim BEW-Forum Altlasten/Bodenschutz 2007, 19./20.09.2007

OBERNOSTERER, I. (2005): 25 Jahre Altlastenbearbeitung in NRW - Erfahrungen - Stand der Arbeiten und Perspektiven - Entwicklung von Sanierungsverfahren.- 5. Veranstaltung zu Vollzugsfragen im Altlastenbereich bei der Bezirksregierung Düsseldorf am 15. März 2005

OBERNOSTERER, I. (2003): Anforderungen an Grundwasseruntersuchungen - Messstellenplanung und -bau, Probennahme und -behandlung, Qualitätssicherung.- Vortrag gehalten am 17.09.2003 im Forum "Altlasten /Bodenschutz" BEW Duisburg

OBERNOSTERER, I. (2003): Sickerwasser(Eintrags-)prognose - Fallbeispiele aus der Praxis.- BEW-Seminar Untersuchung von altlastverdächtigen Flächen 26. - 28. Mai 2003

OBERNOSTERER, I. (2002): Materialuntersuchungen – ein Hilfsmittel zur Untersuchung des Wirkungspfades Boden – Grundwasser. – Vortrag im Seminar „Fachgespräch Feststoffuntersuchungen 2002“, BEW Essen.

OBERNOSTERER, I./ MATHEWS, T. (2002): Grundwassergefährdungen durch Altlasten – NRW-Arbeitshilfe zur Anwendung der Bundes-Bodenschutz-Verordnung mit ergänzenden Hinweisen – Vorläufige Ergebnisse - Kurzfassung. – Seminar „Sickerwasserprognose in Theorie und Praxis, 16.-17.01.2002, BEW Duisburg.

DÜLLMANN, P. (2001): Geogene Stoffgehalte bindiger Erdstoffe für Deponieabdichtungszwecke. - in: Arbeitsfelder der Geotechnik. Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr.-Ing. H. Düllmann. Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 79, 314 Seiten, 89 Abb., 32 Tab.

OBERNOSTERER, I./ MATHEWS, T./  MIES, B.-M. (2001): Wirkungspfad Boden – Grundwasser - Erarbeitung einer Arbeitshilfe zur Anwendung der BBodSchV mit ergänzenden Hinweisen. - in: Arbeitsfelder der Geotechnik. Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr.-Ing. H. Düllmann. Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 79, 314 Seiten, 89 Abb., 32 Tab.

NENDZA (2000): „Erfahrungsbericht über Dichtwandbau und Altlastensanierung; Einkapselung einer Altlast im Industriegebiet Hamburg Eidelstedt durch Herstellung einer Dichtwand“, Mitteilung des Institutes für Grundbau und Bodenmechanik Technische Universität Braunschweig, 9. Braunschweiger Deponieseminar 2000, Heft 63

OBERNOSTERER, I./ HAGEN, R. (2000): Wiederbelebung städtischer Brachflächen durch Altlasten­sanierung. – in: BbauBl., Heft 9/2000

OBERNOSTER, I./ MIES, B.-M./ BAUER, H.-J./ NIENHAUS, U. (2000): Deponierung kontaminierter Böden aus Rüstungsaltlasten. – in: altlasten spektrum 5/2000.

OBERNOSTERER, I. (2000): Gefährdungsabschätzung des Pfades „Boden – Grundwasser“ – Erfahrungen aus der Praxis. – Vortrag gehalten am 27.09.2000 im Seminar „Gefährdungsabschätzung und Sanierung von Altlasten“, BEW Essen.

GEOTECHNISCHES BÜRO DÜLLMANN (2000): Langfristiges Emissionsverhalten von Altdeponien. – Materialien Bd. 58 des Landumweltamtes Nordrhein-Westfalen, Essen.

NENDZA (1999): „Sanierung eines teerölkontaminierten Teilbereiches des Metallhüttengeländes Lübeck“, Tiefbau Heft 6, Juni 1999

OBERNOSTERER, I./ MIES, B.-M./ BAUER, H.-J./ NIENHAUS, U.(1999): (How) should we dump contaminated material of former warfare-related sites?. – in: Sardinia 1999 Seventh International Landfill Symposium. Bd. 4. Cagliari, CISA, 1997.

MIES, B.-M./ MÜLLER, J./ OBERNOSTERER, I. (1998): Elutionsuntersuchungen bei Rüstungsaltlasten. – BEW Fachgespräch Feststoffuntersuchung 1998, 16./ 17. März 1998, Essen.

OBERNOSTERER, I./ MÜLLER, J.. (1997): Rüstungsaltlasten: Kriterien zur Beurteilung und Depo­nierung von kontaminierten Materialien. – in: IUCT-Jahresbericht

DÜLLMANN/GEIL/ZIRFAS (1993): Einkapselung von Sonderabfalldeponien. Sicherung von Altlasten. S. 39 - 52.

 

Deponietechnik

Qualitätssicherung

DÜLLMANN, H./ OBERNOSTERER, I. (2012): 100-Jährige Haltbarkeit von Oberflächenabdichtungen. Bayerische Abfall- und Deponietage 2012, Augsburg

DÜLLMANN, H. (2010): Tonmineralische Abdichtungen als Oberflächenabdichtung für Deponien - ein Auslaufmodell?. 20. Karlsruher Deponie- und Altlastenseminar 2010

DÜLLMANN, H. / SCHRÖDER (2010): Praxisbeispiele für den Einsatz von Geokunststoffen bei Wasserbauwerken und Deponien unter schwierigen Randbedingungen, Projektbeispiele: Abdichtung des Innenhafens Duisburg und Abdichtung der Basis eines Schlammpolders in Südafrika - 26. FACHTAGUNG , Die sichere Deponie 2010, CCW Congress Centrum Würzburg, 18. und 19.02.2010, s. Tagungsband

DÜLLMANN, H. (2009): Qualitätssicherung beim Bau von Abdichtungssystemen für Deponien und Altlasten - 25. FACHTAGUNG Jubiläumsveranstaltung, Die sichere Deponie 2009, CCW Congress Centrum Würzburg, 26. und 27.02.2009, s. Tagungsband Kapitel J

DÜLLMANN (2006) Notwendigkeit der Überwachung bei Herstellung von Deponieabdichtungen. Jahresfortbildungsprogramm der GAV an 06.07.2006 in Lüneburg

DÜLLMANN (2006) Aufgaben, Verantwortung und Beauftragung der Fremdprüfung bei der Planung und bei der Ausführung von Deponieabdichtungssystemen. Fachtagung "Die sichere Deponie", Würzburg, Februar 2006

DÜLLMANN (2002): Schutzziele und Sicherheit von Deponien - Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, Lehrstuhl für Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH-Aachen, Heft Nr. 80, S. 103 - 114.

EISELE, B. (2001): Qualitätssicherung mineralischer Abdichtungssysteme - Statistische Auswertung bodenphysikalischer Kennwerte. – in: Arbeitsfelder der Geotechnik. Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr.-Ing. H. Düllmann. Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 79, 314 Seiten, 89 Abb., 32 Tab.

DÜLLMANN, H. (1995): Grundsätze der Qualitätssicherung bei Deponieabdichtungssystemen. - Veranstaltung TÜV-Akademie Köln: Forum Umweltschutz, 1995/1996. - in: Altlasten und kontaminierte Böden 95/96. Hrsg. von Reiner Kompa u. Bernd Schreiber. Köln 1996.

DÜLLMANN, H./ EISELE, B. (1994): Qualitätssicherung bei der Herstellung von Dichtwänden. – in: Mittei­lung des Instituts für Grundbau und Bodenmechanik, Technische Universität Braun­schweig, Heft Nr. 43, Braunschweig 1994.

DÜLLMANN (1992): Qualitätssicherung bei Planung und Bau von Kombinationsdichtungen. 13. Tagung, Fortschritte in der Deponietechnik 1992, Essen

DÜLLMANN, H. (1992): Qualitätssicherung beim Einbau von Kombinationsdichtungen. - Fachtagung "Die sichere Deponie", Würzburg, S. 131-145. 2 Abb., 3 Tab.

DÜLLMANN, H. (1988): Grundsätze der Qualitätssicherung bei mineralischen Deponieabdichtungen. –
in: Fortschritte der Deponietechnik 1988, Erich Schmidt Verlag, S. 111-141, 6 Abb.

DÜLLMANN, H. (1986): Mineralische Deponiebasisabdichtungen - Anforderungen an die Eignungsprüfungen und Qualitätskontrollen. – in: Mitteilungen zur Ingenieur- und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 24, S. 205-242, 10 Abb., 2 Tab.

 

Abdichtungskonzepte/ Folgenutzung

DÜLLMANN (2007): Das Multibarrierensystem im Wandel? 8. Niedersächsisches Bodenschutzforum, Hannover

RAMKE, WITT, BRÄCKER,TIEDT, DÜLLMANN, MELCHIOR (2007): Ergebnisse des Status-Workshops“ Anforderungen an Deponie-Oberflächenabdichtungssysteme, Höxter

DÜLLMANN (2007): Wasserglasvergütete Dichtungskomponenten in Oberflächenabdichtungen von Deponien. Status-Workshop: Anforderungen an Deponie-Oberflächenabdichtungssysteme, Höxter

DÜLLMANN (2007): Das Multibarrierenkonzept im Wandel? Bodenschutzform, veranstaltet von der Gesellschaft zur Endlagerung von Sonderabfall GmbH, Hannover.

DÜLLMANN (2007): Geomembranes in Landfill Engineering. Tagung GeoSint 2007, Bukarest.

OBERNOSTERER, I. (2007): Möglichkeiten für Folgenutzungen von stillgelegten Deponien.- Vortrag gehalten im Seminar Aktuelle Fragen im Zusammenhang mit der Ablagerung von Abfällen, BEW - Essen 31.10.2007

DÜLLMANN (2007): Deponieabdichtungselemente . Mineralische Lösungen versus Geokunststoffe. Naue-Fachtagung Bad Lauterberg/Harz.

DÜLLMANN (2006): Wasserglasvergütete Dichtungskomponenten in Oberflächenabdichtungen von Deponien. Status-Workshop: Anforderungen an Deponieoberflächenabdichtungssysteme, Höxter

OBERNOSTERER, I. (2006): Folgenutzungen auf Deponien - Technische und rechtliche Rahmenbedingungen für die Standortentwicklung, Vortrag gehalten bei 10. DGAW Regionaltreffen West 26.10.2006 ENTSORGA - ENTECO

OBERNOSTERER, I./KMOCH (2003): Beispiele unterschiedlicher Oberflächenabdichtungssysteme in Abhängigkeit von der Folgenutzung, Vortrag gehalten im Workshop "Erfahrungen mit der Sanierung von Altdeponien" im Rahmen der Entsorga 2003

DÜLLMANN, H.(2003): Prof. Dr.-Ing. Horst Düllmann: Sanierungs- und Abschlussstrategien für Altdeponien, Vortrag gehalten im Workshop "Erfahrungen mit der Sanierung von Altdeponien" im Rahmen der Entsorga 2003

SCHRÖDER, H.-P. (2001): Geotechnische Betrachtung alternativer Materialien bei Oberflächenabdichtungen nach TA Siedlungsabfall. - in: Arbeitsfelder der Geotechnik. Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr.-Ing. H. Düllmann. Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 79, 314 Seiten, 89 Abb., 32 Tab.

DÜLLMANN, H./ OBERNOSTERER, I. (1996): Erfahrungen mit Wasserglassystemen. - in: Materialien Nr. 31, Umsetzung der TA Siedlungsabfall bei Deponien in NRW. Hrsg. vom Landesumweltamt NRW, Essen 1996.

KUNDE / DÜLLMANN, H./ KUNTSCHE (1988): Tonabdichtungen für Deponien - Neue Erkenntnisse aus Eignungsuntersuchungen. - Braunkohle 5/88, S. 160-166, 9 Abb.

DÜLLMANN (1987): Geotechnische und baubetriebliche Einflüsse auf die Dichtigkeit von Deponieabdichtungen aus Ton - Ergebnisse von Praxisversuchen - Fortschritte der Deponietechnik 1987, Abfallwirtschaft in Forschung und Praxis, Bd. 19, Erich Schmidt Verlag, S. 215 - 245

DÜLLMANN (1985): Geotechnische Anforderungen an mineralische Deponiebasisabdichtungen. Abfallwirtschaft in Forschung und Praxis, Heft 15, Erich Schmidt Verlag, S. 39 – 65

DÜLLMANN, H. (1985): Bodenphysikalische Untersuchung und Bewertung von mineralischen Stoffen für Deponie-Basisabdichtungen. - Abschlussbericht zum Forschungs- und Ent­wicklungsvorhaben bearbeitet im Auftrag des Landesamtes für Wasser und Abfall Nordrhein-Westfalen, 451 S.

 


Materialverhalten/ Dauerbeständigkeit

DÜLLMANN, H. (2010): Tonmineralische Abdichtungen als Oberflächenabdichtung für Deponien - ein Auslaufmodell? 20. Karlsruher Deponie- und Altlastenseminar 2010, "Abschluss und Rekultivierung von Deponien und Altlasten"

DÜLLMANN/SCHRÖDER/Behrens (2006): Ergebnisse zum Quell- und Durchlässigkeitsverhalten von TRISOPLAST. Müll und Abfall , Heft Nr. 2; S. 93-99.

SCHRÖDER/DÜLLMANN (2003): Baupraktische Erfahrungen und geotechnische Eigenschaften beim Einbau von TRISOPLAST in der Oberflächen-Kombinationsabdichtung auf der Deponie Brohl-Lützing.

OBERNOSTERER, I. (2000): Bodenphysikalische Beständigkeit feinkörniger Deponieabdich­tungen mit reaktionsfähigen Beimengungen bei Sickerwasserangriff. – in: Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 74, 175 Seiten, 60 Abb., 36 Tab.

DÜLLMANN, H. (1997): Influence of frost on fine-grained landfill liners and technical preventive measures. - in: Sardinia 1997. Sixth International Landfill Symposium. Bd. 4. Cagliari, CISA, 1997.

OBERNOSTERER/DÜLLMANN (1995): Dauerbeständigkeit von nicht tonmineralischen Beimengen in Dichtungstonen unter Deponiebedingungen. 10. Nationale Tagung für Ingenieurgeologie in Freiburg.

GORANTONAKI, A./ SCHRÖDER, H.-P./ ECHLE, W./ DÜLLMANN, H. (1994): Zum Verhalten von Abdichtungstonen bei Kontakt mit sauren Deponie-Sickerwässern. - in: Wasser & Boden 5/1994, S. 65/68.

KRAPP/MEYER/DÜLLMANN (1994): Durchlässigkeitsbestimmung für gering-durchlässige Locker- und Festgesteine. Zeitschrift Deutsche Geologische Gesellschaft. Band 145, S. 123-130, 3 Abb, 1 Tab.

SCHRÖDER/DÜLLMANN (1994): Eignung von Tonen aus Braunkohlentagebauen als Deponie – Barrierematerial. Fachzeitschrift TIS 3/94.

DÜLLMANN, H./ HILPÜSCH, J. (1993): Zum Problem der Auswirkungen von Frost auf feinkörnige Deponieabdichtungen und technische Möglichkeiten zu ihrer Vermeidung. - 9. Nationale Tagung für Ingenieurgeologie in Garmisch-Partenkirchen, Geotechnik, Sonderheft zur 9. Nationalen Tagung für Ingenieurgeologie Garmisch-Partenkirchen, S. 176-187.

DÜLLMANN, H./ EISELE, B. (1993): The analysis of various landfill liners after 10 years exposure to leychate. - Geoconfine '93: Géologie et confinement des déchets toxiques. Vol. I, 1993, 7 S., 4 Abb.

DÜLLMANN, H./ ECHLE, W./ GORANTONAKI, A./ SCHROEDER, H.-P. (1991): Untersuchungen zur mineralogi­schen und chemischen Beständigkeit von mineralischen Deponieabdichtungen. - Fort­schritte der Deponietechnik 1991, Abfallwirtschaft in Forschung und Praxis, Bd. 47, S.- 227 - 242, 13 Abb., Erich Schmidt Verlag, Berlin.

DÜLLMANN, H. (1990): Untersuchungen zur chemischen Beständigkeit von mineralischen Depo­nieabdichtungen. - Abschlussbericht; Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Auftrag des Landesamtes für Wasser und Abfall des Landes NRW. 187 Seiten, 89 Abb., 28 Tab., 5 Anl.

DÜLLMANN, H. (1990): Factors affecting hydraulic conductivity of compacted clay liners. Seminar "Geology and Environment", Gdansk/Danzig, 1988. - in: Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 37, S. 169-184, 10 Fig.

DÜLLMANN, H./ ECHLE, W./ CEVRIM, M. (1989): Geotechnische und mineralogische Veränderung in einer Tondichtung nach mehrjährigem Sickerwasserkontakt. - 7. Nationale Tagung für Ingenieurgeologie, Bensheim, S. 107-114, 8 Abb.

DÜLLMANN, H. (1989): Schadensanalyse von Deponiebasisabdichtungen aus Kunststoffdich­tungsbahnen. - Abschlussbericht; Forschungs- und Entwicklungsvorhaben 103 02 225. Forschungsplan des Bundesamtes für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Umweltbundesamt und Minister für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft des Landes NRW. 171 Seiten, 84 Abb., 11 Tab.

DÜLLMANN/ECHLE/CEVRIM (1988): Tonmineralogische, chemische und bodenphysikalische Veränderungen in einer Ton-Versuchsfläche. Schriftenreihe Angewandte Geologie Karlsruhe, Heft 4, S. 99 - 121.

KUNDE/DÜLLMANN/KUNTSCHE (1988): Tonabdichtungen für Deponien - Neue Erkenntnisse aus Eignungsuntersuchungen. Braunkohle 5/88, S. 160-166, 9 Abb.

DÜLLMANN, H. (1988): Langzeitverhalten von Deponieabdichtungen. Geotechnische Probleme beim Bau von Abfalldeponien. - in: Veröffentlichung des Grundbauinstitutes der Landesgewerbeanstalt Bayern, Heft 51, S. 29 - 63, 16 Abb., Verlag LGA 1988.

DÜLLMANN, H. (1987): Langzeitverhalten von Deponieabdichtungen; Erfahrungen auf der Depo­nie Geldern-Pont. - in: Mitteilung des Lehrstuhls für Grundbau und Bodenmechanik der Ruhruniversität Bochum: Neuzeitliche Deponietechnik 1987, S. 43-76, 13 Abb.

HEITFELD/ECHLE/DÜLLMANN/AZZAM/HASENPATT (1985): Ingenieurgeologie und Tonmineralogie vulkanogener Sedimente. Springer-Verlag Berlin S. 337 – 355

DÜLLMANN/HEITFELD (1978): Influence of grain fabric anisotropy on the elastic properties of rocks. Internationale Tagung , S. 150 - 162



Mechanisch-biologische Abfallvorbehandlung

DÜLLMANN, H./ OBERNOSTERER, I. (1998): Grundbautechnische Fragen bei Deponien für MBA‑Output (Einbau, Abdichtungssysteme). - Tagungsband 2. Niedersächsische Abfalltage. Fachtagung: Stand der Technik der MBA. 2.‑ 4. März 1998 Oldenburg. Hrsg. von der Arbeitsgemeinschaft stoffspezifische Abfallbehandlung (ASA). Bardowick 1998.

DÜLLMANN, H./ OBERNOSTERER, I. (1998): Deponietechnische Anforderungen an den Einsatz der mechanisch-biologischen Restabfallbehandlung. - Vortrag im Rahmen der Tagung "Konzept und Betrieb von mechanisch-biologischen Anlagen" am 12./13.02.1998 in Münster, Veranstalter: MURL NRW.

DOEDENS/DÜLLMANN/GRIEßE (1997): Technische Mindestanforderungen an mechanisch-biologische Anlagen sowie an die zugehörige Ablagerung unter Einhaltung der Schutzziele. 10. Aachener Kolloquium Abfallwirtschaft.

 

Standsicherheitsfragen

DÜLLMANN, H. (1996): Verbesserung der Standsicherheit im Deponiebau mit Geokunststoffen. - Vortrag Braunschweiger Deponieseminar, 14./15.03.1996.

DÜLLMANN, H./SEPPELFRICKE, C. (1993): Standsicherheitsnachweise für Deponieabdichtungssy­steme. - 9. Fachtagung "Die sichere Deponie", Wirksamer Grundwasserschutz mit Kunststoffen, Würzburg, Süddeutsches Kunststoffzentrum, 4. u. 5. März 1993, Tagungsband S. 147 - 167, 13 Abb., 2 Tab.

DÜLLMANN, H./ SEPPELFRICKE, C. (1992): Standsicherheit mineralischer Dichtungssysteme auf Bö­schungen. – in: Mitteilungen des Institutes für Grundbau und Bodenmechanik der Techni­schen Universität Braunschweig, Heft 37, S. 285/303. 10 Abb.

HEITFELD/DÜLLMANN/HOHLHAAS/VÖLTZ (1977): Ingenieurgeologische Untersuchungen zur Sanierung eines besiedelten Rutschgebietes. 1. Nationale Tagung für Ingenieurgeologie, Paderborn, S. 23 - 47


Sonstiges

HEITFELD/KRAPP/DÜLLMANN (1984): Geologische und hydrogeologische Aspekte bei der Planung und beim Betrieb von Haus- und Industriemülldeponien. Wasser und Boden, Heft 11, S. 550 - 555

STOLPE, H./ DÜLLMANN, H./ OBERNOSTERER, I./ KROB, L. (2001): Bewertung von Altdeponien für die Ertüchtigung oder Erschließung. - 7. Münsteraner Abfallwirtschaftstage, 29.-31.01.2001.

DÜLLMANN, H. (1999): Schutzziele und Sicherheit von Deponien. - Zeitschrift geospektrum (Ausgabe 3/99).

 

Grundwasser

DÜLLMANN (2005) Technische Umsetzungsstrategien von Grundwasserschutzmaßnahmen in Baugebieten; FH-DGG, 18. November 2005 in Darmstadt.

KRINGS, S. (2001): Wasserwirtschaftliche Aspekte der Verfüllung des Hafens Wanne-West mit Bergematerial. - in: Arbeitsfelder der Geotechnik. Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr.-Ing. H. Düllmann. Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 79, 314 Seiten, 89 Abb., 32 Tab.

HAGEN, R. (2000): Hydrogeologische Untersuchungen im Rahmen der Baumaßnahme „Staukanal Malmedyer Straße“ in Aachen-Burtscheid. - in: Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 76, S. 255 -266, 5 Abb., 1 Tab.

HEITFELD/KRAPP/DÜLLMANN (1983): Geological and hydrogeological aspects for planning and operating of domestic and industrial waste deposits. Proc. of the Int. Symposium „groundwater in water recources planning“, Bundesanstalt für Gewässerkunde, S. 1121 - 1135, 4 Abb.

DÜLLMANN, H./ HEITFELD, K.-H./ KRAPP, L. (1982): Möglichkeiten des Grundwasserschutzes im Bereich von Mülldeponien durch horizontale und vertikale Abdichtungen. - in: Mitteilungen zur Inge­nieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 13, S. 173-209, 12 Abb.



Spezialtiefbau

DÜLLMANN, H./ HEITFELD, K.-H. (1986): Geotechnische Anforderungen an vertikale Dichtungswände für Mülldeponien. - 5. Nationale Tagung für Ingenieurgeologie, Kiel, S. 89-97, 9 Abb., 1 Tab.

HEITFELD, K.-H./ DÜLLMANN, H. (1985): Realisierbarkeit, Nutzen, Eigenschaften und Kosten von Untergrundabdichtungen unter besonderer Berücksichtigung von Dichtwänden im Lockergestein des rheinischen Braunkohlenreviers. - Abschlussbericht zum Forschungs- und Entwicklungsvorhaben erstattet für Rheinische Braunkohlenwerke AG, 225 S.

DÜLLMANN, H./ HEITFELD, K.-H. (1982): Erosionsbeständigkeit von Dichtwänden unterschiedlicher Zusammensetzung. - Vorträge zur Baugrundtagung 1982 in Braunschweig; Deutsche Gesellschaft für Erd- und Grundbau, S. 317-336, 12 Abb.

HEITFELD, K.-H./ DÜLLMANN, H./ KRAPP, L. (1979): Erfahrung mit Dichtungswänden für Mülldeponien und Baugruben. - 2. Nationale Tagung für Ingenieurgeologie, Fellbach, S. 271-282, 13 Abb., 2 Tab.

 

Richtlinien/ Arbeitshilfen/ Leitfäden

DÜLLMANN (2011) Buchveröffentlichung Prof. Dr.-Ing. H. Düllmann in der Veröffentlichungsreihe: Mittelungen zur Ingenieurgeologie und Hydrologie (Lehrstuhl für Ingenieurgeologie und Hydrogeologie der RWTH Aachen, Leiter: Univ.-Prof. Dr. Rafig Azzam) das Fachbuch "Bodenuntersuchungen für bautechnische Zwecke" in zwei Bänden: Heft 100:Band 1:Gelände- und Laboruntersuchungen (181 S., 104 Abb., 48 Tab.), Heft 101:Band 2:Geotechnisches Laborpraktium (268 S., 103 Abb., 32 Tab., 43 Anl.)

OBERNOSTERER, I. (2009): Hinweise zur Sanierungsentscheidung für Oberflächensicherungen bei Altlasten im Hinblick auf den Grundwasserpfad, Erkenntnisse und Empfehlungen aus einer Recherche durchgeführter Sicherungsmaßnahmen, LANUV-Arbeitsblatt 7, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen, Recklinghausen 2009

OBERNOSTERER, I. (2003): Landesumweltamt Nordrhein-Westfalen (2003): Vollzugshilfe zur Gefährdungsabschätzung "Boden-Grundwasser".- Materialien zur Altlastensanierung und zum Bodenschutz (MALBO), Band 17, 2. Auflage

OBERNOSTERER, I./ KROB, L. (2002): Bewertungshilfe für Deponien in NRW. - in: Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH Aachen, Heft 80

OBERNOSTERER, I. (2002): ITVA-Richtlinie H 1 – 1: Bodenluftabsaugversuch. – Hrsg. vom Ingenieurtechnischen Verband Altlasten e.V. (ITVA), Berlin

DÜLLMANN, H.(2001): Vollzugshilfe Bestimmung der Festigkeit von Abfällen. – Merkblatt Nr. 35 des Landesumweltamtes Nordrhein-Westfalen, Essen.

DÜLLMANN, H./ DOEDENS, H./ GRIESSE, A./ KADNER, G./ OBERNOSTERER, I. (1998): Leitfaden NRW Integration der mechanisch-biologischen Restabfallbehandlung in ein kommunales Abfallwirtschaftskonzept. Hrsg. vom Ministerium für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft NRW Düsseldorf 1998. In Zusammenarbeit mit ISAH Hannover und IFEU Heidelberg

DÜLLMANN, H. (1993): Richtlinie Nr. 18 – Mineralische Abdichtungen. – in: Abfallwirtschaft NRW, Landesamt für Wasser und Abfall Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf.